Der Kurs vereinigt die Expertise in perioperativer Echokardiographie und Akutsonographie von 3 großen norddeutschen Herzzentren, dem Universitätskankenhaus Hamburg-Eppendorf, dem Herz- und Diabeteszentrum Nordrhein-Westfalen und der Medizinischen Hochschule Hannover. Er ist konzipiert für alle, die erste Erfahrungen in perioperativer Echokardiographie gesammelt haben und ihr Wissen nun vertiefen, sowie Fähigkeiten ausbauen wollen. Im Kurs werden relevante Fragestellungen sowohl der perioperativen Echokardiographie, als auch der thorakalen Akut-Sonographie in ausführlichen Referaten und intensiv betreutem Kleingruppenunterricht behandelt. 

       

In praxisnahen Übungen zu den Referatsthemen werden diese eingängig vertieft. Hier kommen verschiedene Ultraschallgeräte, Simulatoren für TEE und TTE und Workstations zur Nachbearbeitung von Datensätzen zur Anwendung. Sie behandeln qualitative und quantifizierende Beschreibung von Herzfunktion und Klappenvitien und geben einen ausführlichen Ausblick auf weitergehende Technologien wie 3D-Echokardiographie oder Strain, bzw. Speckle tracking.

Wir hoffen, ein für Sie attraktives Gesamtpaket geschnürt zu haben und freuen uns auf ein interessantes Wochenende mit Ihnen in der angenehmen Atmosphäre eines strandnahen Hotels.

 

Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen die Tricks und Kniffe der Echokardiographie zu erarbeiten.....

 

Die Kursgebühr beträgt 550 Euro und beinhaltet Tagungsgetränke, Snacks und ein Mittagessen. Die Kursgebühr inklusive Übernachtung in der Hotelresidenz & SPA Upstalsboom Kühlungsborn, Frühstücksbuffet, Abendessen und Spa-Nutzung beträgt 700 Euro.

   

CME Punkte zur Zertifizierung sind bei der Ärztekammer Mecklenburg Vorpommern beantragt.

Dr. Matthias Göpfert

UKE Hamburg

image

Dr. Ties Meyer-Jark

HDZ NRW, Bad Oeynhausen

image

Dr. Ulrich Molitoris

Dr. Sebastian Zenz

MHH, Hannover

image